Aktuelles

Termine & Wissenswertes rund um das Regionalforum Fulda Südwest

Aktuelles im BLOG

Hier informieren wir über aktuelle Projekte, regionale Ereignisse und Neuigkeiten aus unseren Fachforen, sowie Wissenswertes rund um das Regionalforum Fulda Südwest. 

Veranstaltungen & Sitzungen

Termine bevorstehender Veranstaltungen & Events, Workshops, Sitzungen der Vereinsgremien und noch vielem mehr finden Sie HIER.

Download-Center 

Informationen rund um das Regionalforum & LEADER sowie touristische Informationen und mehr stehen für Sie im Download-Center bereit.


Heimatkalender 2017

Wir suchten die schönsten Aufnahmen aus der Region Fulda Südwest im Fotowettbeweb. Die zwölf Gewinnerbilder  sehen Sie im neuen Heimatkalender 2017 zum kostenlosen Download.

Post aus der Heimat

Sie haben gewählt - die schönsten Motive mit Sinnsprüchen zum Thema Heimat gibt es jetzt als Postkarten-Set im Online-Shop.

Online-Shop

Im Online-Shop erhalten Sie viele interessante Artikel wie das Postkarten-Set "Post aus der Heimat!", die Radwanderkarte der Region oder das kostenlose Vereinsmagazin.



Entscheidung über Förderwürdigkeit 19.06.2017

Entscheidung über die Förderwürdigkeit von Vorhaben 19.06.2017

“Errichtung und Betrieb eines Lehrbienenstandes"

Am 19. Juni 2017 wurde in der Vorstandssitzung des Regionalforum Fulda Südwest e. V. über den Projektantrag “Errichtung und Betrieb eines Lehrbienenstandes" beraten und vom Auswahlgremium der LAG über die Förderwürdigkeit des Vorhabens im Rahmen der LEADER-Förderung entschieden.

 

Durch Bekanntgabe wird die Öffentlichkeit hiermit informiert, dass die Förderwürdigkeit des vorgenannten Projekts vom Entscheidungsgremium der LAG bestätigt wurde.

 

Die Entscheidung zur Förderwürdigkeit des vorgenannten Projekts wurde an die Bewilligungsstelle beim Landkreis Fulda, FD Regionalentwicklung übermittelt, die nun die Förderfähigkeit des Projekts prüfen wird.

 


0 Kommentare

Projekt: Errichtung und Betrieb eines Lehrbienenstandes

FÖRDERMITTELANTRAG ZU GEPLANTEM VORHABEN

Errichtung und Betrieb eines Lehrbienenstandes

Am 19. Juni 2017 soll in der Vorstandssitzung des Regionalforums Fulda Südwest e. V. vom LEADER-Auswahlgremium über den Projektantrag  “Errichtung und Betrieb eines Lehrbienenstandes“ beraten und über die Förderwürdigkeit des Vorhabens im Rahmen der LEADER-Förderung entschieden werden.

Projektbeschreibung:

Der Imkerverein Neuhof und Umgebung e. V. beantragt eine LEADER-Förderung für die Errichtung und den Betrieb eines Lehrbienenstandes am Opperzer Berg in Neuhof.

 

Der Antragsteller beabsichtigt unterhalb des Sportplatzes zwischen Michaelstraße und Johannes-Kepler-Schule einen Lehrbienenstand zu errichten, der u. a. zu folgenden Zwecken genutzt werden soll:

- Aus- und Weiterbildung interessierter Bürger und Vereins-

  mitglieder

- Schulung von Vereinsmitgliedern auf Verbands- und Kreis-

  ebene

- Kooperationen mit Schulen und Vereinen

- Informationsveranstaltungen / Vorträge zu ausgewählten

  Themen

- Imkern auf Probe

Neben einem bildungskulturellen Angebot soll mit dem Vorhaben auch ein Freizeitangebot für Familien und Kinder sowie Naturinteressierte geschaffen werden.

Die Förderung des nachgeordneten Bedarfs (vorrangig Bienenvölker, Anpflanzungen, Imkermaterial) soll bis zu einer Summe von max. 5.000 € aus einem Förderprogramm des Landkreises zum Schutz der Biene erfolgen.

Projektdetails

  • Antragsteller: Imkerverein Neuhof und Umgebung e. V.
  • Projektstandort: am Opperzer Berg unterhalb des Sportplatzes zwischen Michaelstraße und Johannes-Kepler-Schule in Neuhof 
  • zu fördernde Maßnahmen: Blockhütte, Bodenplatte, Erd- und Pflasterarbeiten, Elektroanschluss, Ausstattung
  • mögliche Zuordnung zum REK:  HF 1: „Attraktives Leben in jedem Alter“, Entwicklungsziel: „Ehrenamt, Vereinswesen und bürgerschaftliches Engagement stärken und zukunftsorientiert ausbauen.“ und/oder HF 3: „Energie, Landnutzung, Umwelt, Naturschutz", Entwicklungsziele: „Umweltbildung und -aktivitäten für alle Generationen"; „Verankerung des Naturschutzes und der Landschaftspflege als Querschnittsaufgabe."

  • vorgesehener Durchführungszeitraum: Juli 2017 bis Juni 2018
  • Förderziffer (der Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung der ländlichen Entwicklung): 1.2.2 c)
  • Förderquote: 50 %
  • erwartete Gesamtkosten, brutto: 35.808 €
  • voraussichtlich förderfähige Kosten, netto: 25.670 €
  • vorhandene Eigenmittel: 22.973 €
  • zu erwartende Zuwendung: 12.835 €


0 Kommentare

Entscheidung über Förderwürdigkeit 19.04.2017

Entscheidung über die Förderwürdigkeit von Vorhaben 19.04.2017

“Errichtung eines Parks der Generationen", "Gestaltung von siedlungsnahen Erholungsflächen mit barrierefreiem Zugang auf der Decke der Tunneleinhausung der A66" und "Durchführung eines Demografie-Workshops – Teil 2"

Am 19. April 2017 wurde in der Vorstandssitzung des Regionalforum Fulda Südwest e. V. über die Projektanträge “Errichtung eines Parks der Generationen", "Gestaltung von siedlungsnahen Erholungsflächen mit barrierefreiem Zugang auf der Decke der Tunneleinhausung der A66" sowie "Durchführung eines Demografie-Workshops - Teil 2 beraten und vom Auswahlgremium der LAG über die Förderwürdigkeit der Vorhaben im Rahmen der LEADER-Förderung entschieden.

 

Durch Bekanntgabe wird die Öffentlichkeit hiermit informiert, dass die Förderwürdigkeit der vorgenannten Projekte vom Entscheidungsgremium der LAG bestätigt wurde.

 

Die Entscheidungen zur Förderwürdigkeit der vorgenannten Projekte wurden an die Bewilligungsstelle beim Landkreis Fulda, FD Regionalentwicklung übermittelt, die nun die Förderfähigkeit der Projekte prüfen wird.

 


Für Gewerbetreibende der Region Fulda Südwest - der Südwestgutschein kommt !

Kundenbindung & Neukundengewinnung für Firmen der Region

 

 

 

Bald ist es soweit !   Mit Freude stellen wir Ihnen den neuen Südwest-Gutschein vor - ein regionales, gemeindeübergreifendes Projekt zur Unterstützung der Gewerbetreibenden in den 7 Gemeinden des Regionalforums Fulda Südwest. 

 

 

 

Sind Sie Unternehmer in einer dieser Gemeinden:  Bad Salzschlirf - Eichenzell - Flieden - Großenlüder - Hosenfeld - Kalbach - Neuhof - dann machen Sie mit und profitieren Sie von zahlreichen Marketingmaßnahmen. Dieser Gutschein dient Ihnen als Kundenbindungsprogramm und zur Neukundengewinnung, bindet Sie in regionale Pressearbeit, sowie Werbeaktionen in verschiedenen Online- & Offline-Medien ein. 

 

Jetzt anmelden !

Mitmachen ist ganz einfach - alle wichtigen Informationen und das Teilnahmeformular finden Sie hier:

Für mehr Kundenbindung ...

und Neukunden-Gewinnung !


Projekt: Durchführung eines Demografie-Workshops - Teil 2

FÖRDERMITTELANTRAG ZU GEPLANTEM VORHABEN

Durchführung eines Demografie-Workshops - Teil 2

Am 19. April 2017 soll in der Vorstandssitzung des Regionalforum Fulda Südwest e. V. vom LEADER-Auswahlgremium über den Projektantrag “Durchführung eines Demografie-Workshops - Teil 2“ beraten und über die Förderwürdigkeit des Vorhabens im Rahmen der LEADER-Förderung entschieden werden.

Projektbeschreibung:

Der Landkreis Fulda, Fachdienst 7700 beantragt eine LEADER-Förderung für die Durchführung eines Demografie-Workshops im Regionalforum Fulda Südwest.

Der Antragsteller möchte mit einer Veranstaltungsreihe zum Thema Demografie "Von der Erkenntnis zur Umsetzung" in den Gemeinden des Regionalforums Fulda Südwest und der Rhön die Auswirkungen des demografischen Wandels den Bürgerinnen und Bürgern bewusst machen. Handlungsfelder sollen ermittelt und priorisiert werden und Maßnahmen für die einzelnen Handlungsfelder erarbeitet werden. Ziele des Vorhabens sind die Sensibilisierung der Bevölkerung, die Erarbeitung eigener Strategien, die Formulierung von Zielen und das Monitoring. Bei dem zu fördernden Workshop handelt es sich um eine Veranstaltung dieser Reihe.

Projektdetails

  • Antragsteller: Landkreis Fulda, Fachdienst 7700
  • Projektstandort: Kultursaal im Schlösschen Eichenzell, Schlossgasse 4, 36124 Eichenzell 
  • zu fördernde Maßnahmen: Referentenhonorar, Reisekosten
  • mögliche Zuordnung zum REK: HF 1: „Attraktives Leben in jedem Alter“, Entwicklungsziele: „Unterstützungsangebote für den Alltag aller Generationen aufbauen und langfristig anbieten.“; "Fulda Südwest als Wohnstandort optimieren und vermarkten, dabei innovative Ansätze zum gemeinschaftlichen Wohnen entwickeln." und/oder HF 2: "Lebensqualität in den Gemeinden", Entwicklungsziele: "Ausreichende und nachhaltige Struktur der Daseinsvorsorge in allen Ortsteilen der Region sicherstellen."; "Mobilitätsangebote für alle Generationen aufbauen, dabei öffentliche und alternative Ansätze vernetzen."

  • vorgesehener Durchführungszeitraum: 28. Oktober 2017
  • Förderziffer (der Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung der ländlichen Entwicklung): 1.2.2 d)
  • Förderquote: 55 %
  • erwartete Gesamtkosten, brutto: 3.296 €
  • voraussichtlich förderfähige Kosten, netto: 2.800 €
  • vorhandene Eigenmittel: 1.756 €
  • zu erwartende Zuwendung: 1.540 €


Projekt: Gestaltung von siedlungsnahen Erholungsflächen mit barrierefreiem Zugang auf der Decke der Tunneleinhausung der A66

FÖRDERMITTELANTRAG ZU GEPLANTEM VORHABEN

Gestaltung von siedlungsnahen Erholungsflächen mit barrierefreiem Zugang auf der Decke der Tunneleinhausung der A66

Am 19. April 2017 soll in der Vorstandssitzung des Regionalforum Fulda Südwest e. V. vom LEADER-Auswahlgremium über den Projektantrag “Gestaltung von siedlungsnahen Erholungsflächen mit barrierefreiem Zugang auf der Decke der Tunneleinhausung der A66“ beraten und über die Förderwürdigkeit des Vorhabens im Rahmen der LEADER-Förderung entschieden werden.

Projektbeschreibung:

Die Gemeinde Neuhof beantragt eine LEADER-Förderung für die Gestaltung von siedlungsnahen Erholungsflächen mit barrierefreiem Zugang auf der Decke der Tunneleinhausung der A66.

Die Antragstellerin beabsichtigt, auf der Decke der Tunneleinhausung der A66 zwischen P&R-Anlage und dem südlichen Tunnelportal eine siedlungsnahe Erholungsfläche anzulegen. Der Grünzug soll der naturbezogenen extensiven Erholungsnutzung dienen und durch barrierefreie Wege erschlossen werden. Außerdem sollen Infopunkte zur ökologischen Bildung, Einrichtungen für Spiel- und Sportaktivitäten sowie Sitz-/Aufenthaltsbereiche geschaffen werden. Um die Attraktivität und den Biotopwert der Grünanlage zu steigern, sollen vielfältige Biotopstrukturen angelegt werden, welche in ein entsprechendes ökologisches Bildungskonzept eingebunden werden.

Projektdetails

  • Antragsteller: Gemeinde Neuhof
  • Projektstandort: Decke der Tunneleinhausung der A66, 36119 Neuhof 
  • zu fördernde Maßnahmen: Erdarbeiten, Wegebau, Rasen-/Pflanzflächen, Ausstattungselemente (KG 500) und Baunebenkosten (KG 700)
  • mögliche Zuordnung zum REK: HF 2: "Lebensqualität in den Gemeinden", Entwicklungsziel: "Natur- / Kulturlandschaft und Attraktionen der Region zur Naherholung und für Tourismus ausbauen und stärken." und/oder HF 3: "Energie, Landnutzung, Umwelt, Naturschutz", Entwicklungsziel: "Umweltbildung und -aktivitäten für alle Generationen."

  • vorgesehener Durchführungszeitraum: Juni 2017 bis November 2018
  • Förderziffer (der Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung der ländlichen Entwicklung): 1.2.2 d) ggf. c)
  • Förderquote: 60 %
  • erwartete Gesamtkosten, brutto: 346.535 €
  • voraussichtlich förderfähige Kosten, netto: 291.206 €
  • vorhandene Eigenmittel: 171.812 €
  • zu erwartende Zuwendung: 174.723 €


Projekt: Einrichtung eines Parks der Generationen

FÖRDERMITTELANTRAG ZU GEPLANTEM VORHABEN

Einrichtung eines Parks der Generationen

Am 19. April 2017 soll in der Vorstandssitzung des Regionalforum Fulda Südwest e. V. vom LEADER-Auswahlgremium über den Projektantrag “Einrichtung eines Parks der Generationen“ beraten und über die Förderwürdigkeit des Vorhabens im Rahmen der LEADER-Förderung entschieden werden.

Projektbeschreibung:

Die Gemeinde Bad Salzschlirf beantragt eine LEADER-Förderung für die Einrichtung eines Parks der Generationen im Kurpark der Gemeinde.

Die Antragstellerin beabsichtigt, im nördlichen Teil des Kurparks einen Treffpunkt der Generationen zu entwickeln, der die benachbarten Seniorenheime, die örtliche Bevölkerung sowie die Kurgäste des Ortes einbindet. Ein Spielplatz mit mobilisierenden Mehrgenerationengeräten und eine ansprechende Landschaftsgestaltung prägen den Park der Generationen, der von einer Ehrenamtsinitiative mit Spenden und durch LEADER-Mittel finanziert werden soll.

Projektdetails

  • Antragsteller: Gemeinde Bad Salzschlirf
  • Projektstandort: Kurpark, 36364 Bad Salzschlirf 
  • zu fördernde Maßnahmen: Erdarbeiten, Wegebau, Rasen-/Pflanzflächen, Ausstattungselemente (KG 500) und Baunebenkosten (KG 700)
  • mögliche Zuordnung zum REK: HF 1: "Attraktives Leben in jedem Alter", Entwicklungsziele: "Ehrenamt, Vereinswesen und bürgerschaftliches Engagement stärken und zukunftsorientiert ausbauen."; "Fulda Südwest als Wohnstandort optimieren und vermarkten, dabei innovative Ansätze zum gemeinschaftlichen Wohnen entwickeln." und/oder HF 2: "Lebensqualität in den Gemeinden", Entwicklungsziele: "Wertschätzendes vielfältiges Miteinander über alle "Grenzen" hinweg sicherstellen."; "Natur- / Kulturlandschaft und Attraktionen der Region zur Naherholung und für Tourismus ausbauen und stärken."

  • vorgesehener Durchführungszeitraum: 2017 bis 2018
  • Förderziffer (der Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung der ländlichen Entwicklung): 1.2.2 d)
  • Förderquote: 70 %
  • erwartete Gesamtkosten, brutto: 129.328 €
  • voraussichtlich förderfähige Kosten, netto: 103.102 €
  • vorhandene Eigenmittel: 57.157 €
  • zu erwartende Zuwendung: 72.171 €


EINLADUNG ZUR 3. INFORMATIONSVERANSTALTUNG "URLAUB AUF DEM BAUERNHOF“

"Urlaub auf dem Bauernhof“

EINLADUNG ZUR 3. INFORMATIONSVERANSTALTUNG

Thema: Internetrecht für Urlaubsanbieter

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Urlaub auf dem Bauernhof – Eine Chance für die Zukunft unserer land-wirtschaftlichen Betriebe“ findet der 3. Informationsabend zum Thema „Internetrecht für Urlaubsanbieter“ statt.

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

 

Herr Dipl.-Jurist Jonathan Stoklas (Institut für Rechtsinformatik der Leibniz Universität Hannover) wird einen Vortrag zum Thema „Internetrecht für Urlaubsanbieter“ halten und hierbei unter anderem auf folgende Aspekte eingehen: E-Mail-Marketing; Datenschutz & Internetrecht; Social Media – Rechtsrisiko Web; WLAN-Nutzung durch Urlaubsgäste; Wikis, Blogs, Twitter & Co. aus rechtlicher Sicht; rechtliche Aspekte bei der Gestaltung von Websites, Bildrechte & GEMA.

 

Für die anschließende Diskussionsrunde dürfen Sie gerne Ihre speziellen Fragen mitbringen.

 

Grafiken: © psdesign1/Fotolia & stockWERK/Fotolia

"Urlaub auf dem Bauernhof“

Thema: Internetrecht für Urlaubsanbieter

Datum:  25. November 2016

Uhrzeit: 19.30 Uhr

Ort:        Hotel Berghof

               Almendorfer Str. 1

               36100 Petersberg

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

 

Um Anmeldung bis zum 23. November 2016 beim VNLR unter Tel. 06654 96120, Fax 06654 961220 oder E-Mail info@vnlr.de wird gebeten.


Leihgroßeltern-Projekt

LEIHGROSSELTERN GESUCHT !

Ein Generationen-Projekt mit Herz

Bewerben Sie sich!

Haben Sie Interesse am Projekt Leihgroßeltern? Mehr Informationen und die Anlaufstellen finden Sie hier... 



Eichenzell stellt die Kultur in den Blickpunkt

Diesmal War alles anders.

 

14-mal organisierten die sieben Gemeinden des Regionalforums Fulda-Südwest bei dem alljährlichen Tag der Regionen im Herbst eine Gewerbeschau. Jetzt steht erstmals die Kultur im Mittelpunkt - eine gute Wahl, wie das Konzert zur Eröffnung zeigte.

 

Hier finden Sie Fotos der Veranstaltung und mehr Informationen: 

Fotowettbewerb "Zeig´ her deine Heimat!"

"Zeig´ her deine heimat !"   Mitmachen & gewinnen

Jetzt heißt es wieder: Ran an die Kameras!

 

Wir suchen die schönsten Bilder aus der Region Fulda Südwest.

 

Was bedeutet Heimat für Sie?  Egal ob Landschafts- oder Detailaufnahmen - erlaubt ist was gefällt und Ihr Gefühl von Heimat wiederspiegelt. 

 

Senden Sie uns ein Bild oder  gleich mehrere Bilder - einzige Voraussetzung ist, dass die Aufnahmen in einer der sieben Gemeinden des Regionalforums Fulda Südwest entstanden sind.  

 

Jetzt mitmachen & tolle Preise gewinnen!

 

Mitmachen ist ganz einfach - senden Sie Ihre Fotos mit Ihrem Namen und Kontaktdaten an fotowettbewerb@rffs.de und mit etwas Glück gewinnen Sie einen von 12 regionalen Preisen. 

 

Die 12 Gewinner-Fotos werden in unserem digitalen Heimatkalender 2017 veröffentlicht. 

 

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen. 

 

Viel Glück !



Tag der Regionen 2016

Tag der Regionen 2016 in Eichenzell

24. September bis 9. Oktober 2016

Der "Tag der Regionen" steht vor der Tür und wird in diesem Jahr von der Gemeinde Eichenzell auf kulturelle & musikalische Weise präsentiert. 

 

„Schöne Töne“ heißt die Veranstaltungsreihe und dieser Name ist Programm. 

 

Mit dem Kombi-Tickets für mehrere Veranstaltungen sparen Sie bis zu 15% auf den Ticketpreis und nehmen automatisch am Gewinnspiel teil. 

 

Mehr Infos & Kartenreservierung erhalten Sie direkt bei der Gemeinde Eichenzell, Tel. 06659/ 97943, weber@eichenzell.de

 

Alle Details zum "Tag der Regionen 2016" finden Sie unter www.eichenzell.de

 

Download
Informationen & Programm zum Herunterladen
Tag der Regionen 2016_ Infos Programm.p
Adobe Acrobat Dokument 525.1 KB

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Werden Sie Fan vom Regionalforum Fulda Südwest e. V. und machen Sie sich mit uns stark für die Region! 



Entscheidung über Förderwürdigkeit 29.06.2016

Entscheidung über die Förderwürdigkeit von Vorhaben 29.06.2016

“Neubau eines Generationen-Gesundheits-Bewegungsparks“

Am 29. Juni 2016 wurde in der Vorstandssitzung des Regionalforum Fulda Südwest e. V. über den Projektantrag “Neubau eines Generationen-Gesundheits-Bewegungsparks“ beraten und vom Auswahlgremium der LAG über die Förderwürdigkeit des Vorhabens im Rahmen der LEADER-Förderung entschieden.

 

Durch Bekanntgabe wird die Öffentlichkeit hiermit informiert, dass die Förderwürdigkeit des vorgenannten Projekts vom Entscheidungsgremium der LAG bestätigt wurde.

 

Die Entscheidung zur Förderwürdigkeit des vorgenannten Projekts wurde an die Bewilligungsstelle beim Landkreis Fulda, FD Dorferneuerung und ländliche Entwicklung übermittelt, die nun die Förderfähigkeit des Projekts prüfen wird.

 


Projekt: Neubau eines Generationen-Gesundheits-Bewegungsparks

FÖRDERMITTELANTRAG ZU GEPLANTEM VORHABEN

Neubau eines Generationen-Gesundheits-Bewegungsparks

Am 29. Juni 2016 soll in der Vorstandssitzung des Regionalforums Fulda Südwest e. V. über den Projektantrag  “Neubau eines Generationen-Gesundheits-Bewegungsparks“ beraten und über die Förderwürdigkeit des Vorhabens im Rahmen der LEADER-Förderung entschieden werden.

Projektbeschreibung:

Die Gemeinde Großenlüder beantragt eine LEADER-Förderung für den Neubau eines Generationen-Gesundheits-Bewegungs-parks.

 

In Abstimmung mit dem Seniorenbeirat und einer Vielzahl weiterer Funktionsträger beabsichtigt die Gemeinde Großen-lüder, einen Generationen-Gesundheits-Bewegungsparcours in direkter Nähe zu Lüdertalschule, Sportplatz und Skaterbahn zu errichten. Der Parcours soll mit rund 10 Geräten ausgestattet werden und hat primär zum Ziel, die Bewegung, die Koordination und den Kraftaufbau zu verbessern.

 

Hinsichtlich der Nutzung und der Errichtung des Mehrgenerationenparcours hat die Gemeinde positive Rückmeldung von der breiten Öffentlichkeit bekommen. Vor allem die Seniorinnen und Senioren aber auch Sport-, Turn- und Gymnastikgruppen sowie Jugendliche und Kindergärten haben ein Interesse an der Nutzung bekundet.

Projektdetails

  • Antragsteller: Gemeinde Großenlüder
  • Projektstandort: Am Fuldaer Weg, 36137 Großenlüder 
  • zu fördernde Maßnahmen: Einbauten in der Sportbewegungsanlage (KG 500)
  • mögliche Zuordnung zum REK:  HF 1: „Attraktives Leben in jedem Alter“, Entwicklungsziel: „Unterstützungsangebote für den Alltag aller Generationen aufbauen und langfristig anbieten“

  • vorgesehener Durchführungszeitraum: 2017 bis 2018
  • Förderziffer (der Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung der ländlichen Entwicklung): 1.2.2 d)
  • Förderquote: 70 %
  • erwartete Gesamtkosten, brutto:  77.282 €
  • voraussichtlich förderfähige Kosten, netto: 64.943 €
  • vorhandene Eigenmittel: 28.575 €
  • zu erwartende Zuwendung: 45.460 €



Hier informieren wir über aktuelle Projekte, regionale Ereignisse und Neuigkeiten aus unseren Fachforen, sowie Wissenswertes rund um das Regionalforum Fulda Südwest.