Projekt: Neugestaltung des Dallesplatzes

FÖRDERMITTELANTRAG ZU GEPLANTEM VORHABEN

Aufwertung des Wohnmobilplatzes in Bad Salzschlirf

 

Am 24. Juni 2019 soll in der Vorstandssitzung des Regionalforums Fulda Südwest e. V. vom LEADER-Auswahlgremium über den Projektantrag „Neugestaltung des Dallesplatzes“ beraten und über die Förderwürdigkeit des Vorhabens im Rahmen der LEADER-Förderung entschieden werden.

 

Projektbeschreibung:

 

Die Gemeinde Neuhof beantragt eine LEADER-Förderung für die Neugestaltung des Dallesplatzes.

 

Der zentrale Ortsmittelpunkt Dallesplatz in Neuhof soll zu einem innerörtlichen Platz mit Aufenthaltsqualität und historischem Bezug umgestaltet werden. Der ehemalige Standort der Zollstation an der VIA REGIA und Pferdetränkstelle soll ein barrierefreier, attraktiver Treffpunkt für Jung und Alt mit Sitzgelegenheiten, Spiel- und Grünflächen sowie einem neu gestalteten Brunnen werden.

 

Durch seine Lage direkt am Hessischen Radfernweg R3 und der Zuwegung zum Bahnhof soll der Dallesplatz nicht nur zur Anlaufstation für Bürgerinnen und Bürger, sondern auch für Radfahrer und Besucher Neuhofs werden.

Projektdetails

  • Antragsteller: Gemeinde Neuhof
  • Projektstandort: Zollweg 8, 36119 Neuhof
  • zu fördernde Maßnahmen: 

    Außenanlagen inkl. Erdbau, Mauern, Zäune, Oberflächenbefestigung, Vegetationsarbeiten (KG 500), Ausstattungen (KG 540, 550) und Baunebenkosten (KG 700)

  • mögliche Zuordnung zum REK:

    HF 2: „Lebensqualität in den Gemeinden“, Entwicklungsziele: „Natur- / Kulturlandschaft und Attraktionen der Region zur Naherholung und für Tourismus ausbauen und stärken.“; „Historische und kulturelle Angebote und Aktionen wertschätzend nutzen.“

  • vorgesehener Durchführungszeitraum: 

    bis Dezember 2019

  • Förderziffer: 1.2.2 c)
  • Förderquote: 65 %
  • erwartete Gesamtkosten, brutto: 201.408 €
  • voraussichtlich förderfähige Kosten, netto: 169.250 €
  • vorhandene Eigenmittel:  91.396 €
  • zu erwartende Zuwendung: 110.012 €