AUFRUF - Regionalbudget 2021

Foto: 123RF/Nattapol Sritongcom

137.000 Euro für Kleinprojekte aus Fulda Südwest in 2020

Jetzt Anträge für Förderung aus Regionalbudget 2021 stellen

 

Neue Tischtennisplatten für die Jugendarbeit des TTC Müs-Bad Salzschlirf, Notfallrucksäcke für die „Helfer vor Ort“ der Malteser Blankenau / Hainzell oder ein mobiler Jugendraum für die Gemeinde Neuhof – um die Umsetzung solcher kleinen Projekte zu fördern, hat das Regionalforum Fulda Südwest in 2020 erstmals die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung im Rahmen des sogenannten „Regionalbudgets“ angeboten. Insgesamt 23 Projekte konnten so mit rund 137.000 Euro bezuschusst werden.

 

Im Gegensatz zur seit Langem etablierten Förderung durch das EU-Programm LEADER dient das Regionalbudget kleinen sowie kurzfristig und schnell umsetzbaren Projekten mit förderfähigen Gesamtkosten von mindestens 1.000 Euro bis maximal 20.000 Euro. Förderschwerpunkte waren sowohl die Unterstützung von gemeinwohlorientierten Einrichtungen und Angeboten für Kinder und Jugendliche sowie Senioren, als auch die Stärkung von Kultur- und Freizeitangeboten in den Mitgliedsgemeinden des Regionalforums Fulda Südwest. Gefördert werden konnte hier etwa technische oder sonstige Ausstattung. Weiterer Förderschwerpunkt waren kleine bauliche Maßnahmen zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität von dörflichen Plätzen. Voraussetzung für alle Vorhaben: Sie mussten den Entwicklungszielen des Regionalen Entwicklungskonzeptes von Fulda Südwest dienen.

 

Antragsberechtigt waren neben Vereinen, Privatpersonen, Kirchen und Kommunen auch gemeinnützige Organisationen und Sozialverbände. Sie konnten eine Unterstützung von 80 Prozent der förderfähigen Kosten für technische Geräte und Ausstattungsgegenstände ab 410 Euro netto, kleine bauliche Investitionen, Dienstleistungen und andere Sachausgaben erhalten. Alle Maßnahmen mussten innerhalb weniger Monate bis Mitte Oktober 2020 umsetzbar sein.

 

 

 

 

 

 

Jetzt sind wieder die Bürger, Vereine und Verbände in Fulda Südwest gefragt: Auch in 2021 wird das Regionalforum Fulda Südwest die Unterstützung von Kleinprojekten aus dem Regionalbudget anbieten. Die Rahmenbedingungen bleiben im Wesentlichen unverändert zum Vorjahr. Einzig ein neuer Förderschwerpunkt kommt hinzu. So können im kommenden Jahr auch Maßnahmen zur Unterstützung von gemeinwohlorientierten Einrichtungen und Angeboten zum Schutz von Natur und Umwelt sowie der Landschaftspflege und der Umweltbildung bezuschusst werden.

 

Den Aufruf zur Einreichung von Projektideen und die genauen Förderbedingungen für das Regionalbudget finden Interessierte nachstehend als PDF zum Download.

 

Download
Aufruf Regionalbudget 2021 Fulda Südwest
Adobe Acrobat Dokument 244.6 KB

 

Anträge auf Förderung müssen bis spätestens 15. Februar 2021 in der Geschäftsstelle des Regionalforums Fulda Südwest eingegangen sein.

 

Weitere Informationen und die Antragsunterlagen erhalten Sie

über das Regionalmanagement.

Telefon: 0661 2509908

E-Mail: info@rffs.de


Kommentar schreiben

Kommentare: 0