`-D 
`-D 

Herzlich Willkommen

auf der Homepage des "Regionalforum Fulda Südwest"


LEADER-Region Fulda Südwest

Was macht das Regionalforum Fulda Südwest? Was ist LEADER und welche konkreten Aufgaben hat ein LEADER-Regionalmanagement? Warum brauchen wir Ihre Unterstützung? Wie ist der Ablauf von der Idee bis zur Umsetzung?  Hier finden Sie Antworten auf all diese Fragen und Sie erfahren, wie Sie von uns profitieren können. 

`-D 

Was ist LEADER?

`-D 
`-D 
`-D 

Was macht ein Regionalmanager?

`-D 
`-D 
`-D 



Wir über uns

Am 24. Februar 2015 erhielt das Regionalforum Fulda Südwest den Anerkennungsbescheid als  LEADER-Förderregion für die Förderperiode 2014 – 2020.

 

LEADER (frz. Liaison entre actions de développement de l‘économie rurale, dt. Verbindung zwischen Aktionen zur Ent-wicklung der ländlichen Wirtschaft) ist ein Förderprogramm der EU zur Entwicklung des ländlichen Raums. Weitere Mittel für das Programm werden vom Bund und dem Land Hessen im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK)“ bereitgestellt.

 

Dem Regionalforum Fulda Südwest steht in der aktuellen Förderperiode ein Mittelkontingent in Höhe von 1,86 Mio. Euro zur Verfügung.

`-D 

Die Anerkennung erfolgte auf Grundlage des von den Akteuren der Region in 2014 erarbeiteten Regionalen Entwicklungs-konzepts (REK). Das REK stellt die fachliche Grundlage der Projektförderung dar. In ihm wurden unter anderem die Handlungsfelder "Attraktives Leben in jedem Alter", "Lebensqualität in den Gemeinden", "Energie und Naturschutz" sowie "Bildung, Ausbildung und Qualifizierung" als besonders bedeutsam herausgearbeitet.

 

Das Regionalforum Fulda Südwest hat in seinem Leitbild formuliert, bis zum Jahr 2020 zu den  attraktivsten Wohn-, Lern- und Arbeitsorten in Hessen zu gehören. Dazu sollen mit den Fördermitteln vor allem Bürgerengagement, Projekte der öffentlichen Daseinsvorsorge und der Verbesserung

`-D 

des Lebens- und Naturraums sowie die Unternehmensstruktur und wirtschaft-liche, innovative Existenzgründungen gestärkt und gefördert werden.


Das Gebiet des Regionalforums umfasst die sieben im Südwesten des Landkreises Fulda gelegenen Gemeinden Bad Salzschlirf, Großenlüder, Hosenfeld, Neuhof, Flieden, Eichenzell und Kalbach mit insgesamt ca. 53.000 Einwohnern.


Auf diesen Seiten können Sie sich über die Fördermöglichkeiten und umgesetzten Projekte im Rahmen des LEADER-Programms informieren und finden darüber hinaus viel Wissenswertes über das Regionalforum Fulda Südwest.

Ihr Team des Regionalforums Fulda Südwest

`-D 


Profitieren Sie von uns!

Werden Sie ein Teil der regionalen Entwicklung und gestalten Sie mit uns aktiv die Zukunft.


Getreu dem Motto: "Gemeinsam erfolgreich für die Region", machen wir uns stark für Sie.

`-D 

Aber wie funktioniert das eigentlich?

Von der Projektidee, über die Antrag-stellung, bis hin zur Umsetzung und Abrechnung –  wir erklären Ihnen unter der Rubrik "Von der Idee zur Umsetzung"

den Prozess zur Inanspruchnahme einer LEADER-Förderung in 4 kurzen Schritten.

`-D 

Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie Fragen oder bereits eine konkrete Vorstellung um sich in eines unserer Handlungsfelder einzubringen?


Dann kontaktieren Sie uns und nutzen Sie dieses Kontaktformular.

`-D 

`-D 
`-D 
`-D